Orchidee des Jahres 2001

Spiranthes spirales (L.) CHEVALLIER

Herbst-Wendelähre

 Die Herbst-Wendelähre ist eine sehr weit verbreitete Orchidee, die von Mittel- und Südeuropa bis in den Vorderen Orient verbreitet ist. Wie die Verbreitungskarte ausweist, war sie früher in Deutschland in den Mittelgebirgen und im Voralpenland häufig, ist aber sehr selten geworden. Sie ist eine Art, die in extrem beweideten Arealen ihre Heimat hat, wo offenkundig die fettig glänzenden, ganz flach dem Boden aufliegenden Rosetten die Beweidung klaglos überstehen. Man kann ihre Rosetten im Mittelmeergebiet in völlig kahlgefressenen Arealen finden. Mit dem Rückgang der Schaf- und Ziegenbeweidung wurde ihr der Lebensraum in Deutschland dadurch entzogen, daß sie der nun aufkommenden Wachstumskonkurrenz der anderen Arten nichts entge- genzusetzen hatte. Sie wächst bevorzugt auf teilweise versauerten Untergründen mit Kalkgehalt, so daß man sie häufig in Gesellschaft von Heidekraut findet. Sie wird von Wildbienen, meist aber hierzulande von Honigbienen bestäubt. Der Fruchtansatz ist hoch, die Früchte reifen schnell und sind 6 Wochen nach der Blüte schon am Aussamen. Beeindruckend ist die riesige, rübenförmige Knolle im Verhältnis zur kleinen, schlanken Pflanze, die in Mitteleuropa meist kleiner als 20 cm bleibt.

Sie zeichnet sich besonders durch ihre Blütezeit, die in Deutschland meist im August (manchmal auch bis Oktober) liegt aus. Im Grunde genommen ist sie die erste, im Jahreszyklus blühende Orchideenart. Die Pflanze beginnt ihren Wachstumszyklus mit dem Austrieb der des Blütenstengels, bei uns meist Anfang Juli, die Rosette treibt aus, kurz bevor die Pflanze zu blühen beginnt. Neben dem blühenden Pflanzenstengel findet man deshalb am Grund die neue kleine Rosette. Diese entwickelt sich weiter, vergeht dann im späten Frühjahr des nächsten Jahres mit der zunehmenden Temperatur und Trockenheit. Nach kurzer Sommerruhe erfolgt dann der neue Antrieb. Im Mittelmeergebiet ist diese Sommerruhe viel ausgeprägter, so daß die Pflanzen hier ab Ende Oktober bis Dezember blühen.

 

Bilder der Art