Pseudorchis albida (L.) Å. & D. Löve

Weiße Höswurz

Beschreibung:
Schlanke Pflanze, um 30 cm hoch, mit schmalen ovalen Blättern. Lang gestreckte Ähre aus sehr kleinen, weiß- bis gelblich-weißen Blüten. Petalen und Sepalen bilden einen geschlossenen Helm. Kleine Lippe, dreizipfelig endend, gespornt. Art der montanen Wiesen in den Mittelgebirgen, ansonsten auch alpin auf Matten wachsend. Je höher der Fundort liegt, desto gedrungener werden die Pflanzen.

 
Verbreitung:
Verbreitet in den Alpen, im Südschwarzwald, sonst nur sporadisch in den Hochlagen der Mittelgebirge wachsend.
Gefährdung:
Im Alpenraum nicht gefährdet. Starke Rückgänge in den Mittelgebirgen, wo sie früher in montanen Lagen verbreitet war. Solche Fundorte brauchen unbedingt Schutz.
Bemerkungen: -

oben knospige Pflanze, rechts Blütenstand.