Limodorum abortivum (L.) Sw

Violetter Dingel
Beschreibung:
Ganze Pflanze violett überlaufen, keine richtigen Blätter, nur wenige, scheidige Schuppenblätter. An aufrechtem Stengel endständige, lockere Ähre aus großen violetten Blüten. Lippe lang gespornt.
Verbreitung:
Nur in den wärmsten Gebieten Deutschlands am Oberrhein und im Saarland vorkommend. Insgesamt Ausbreitungstendenz, vermutlich im Rahmen der klimatischen Erwärmung. Historische Angaben reichen noch weiter nördlich, sind aber fraglich.
Gefährdung:
Im lichten Wald, im lichten Gebüsch. Entsprechend der wenigen Vorkommen absolut besteht naturgemäß eine erhebliche Gefährdung, Erhalt und Schutz der wenigen Vorkommen ist unbedingt notwendig.
Bemerkungen:
Voll blühende Pflanzen kann man nur in besonders günstigen Jahren mit viel Wärme und Sonne antreffen. Bei ungünstiger Witterung öffnen sich die Blüten kaum. Es ist sogar bekannt, daß bei sehr ungünstiger Witterung eine unterirdische Büte erfolgen kann.

 

Ganze Pflanzen

Links Blütenstand und Einzelblüte, rechts ein Biotop im Kaiserstuhl.